Ort: Bremen                    Kennziffer: 12539

 

 

Unser Auftraggeber, ein namhafter Global Player im Bereich Rüstung und Verteidigung am Standort Bremen, benötigt kompetente Unterstützung bei der Abwicklung etlicher spannender Projekte und verstärkt dazu aktuell in größerem Umfang seine Teams. Seien Sie dabei und wagen Sie einen echten Karriereschritt:

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Konfiguration, Paketierung und Erzeugung von Linux-Distributionen für Embedded Systems mittels Yocto unter Einsatz von OpenSource-Tools und Übergabe an eine vorgegebene Embedded Hardware
  • Erweiterung des Linux-Kernels um Kernel-Module und Gerätetreiber
  • Anpassen des Bootloaders und des Bootprozesses
  • Erstellen und Einbinden von User-Space-Applikationen in Qt
  • Vereinfachung des Entwicklungsprozesses durch Container-Virtualisierung mittels Docker
  • Dokumentation des Workflows
  • Anlegen einer Tool-Chain zur Erstellung eines Softwareimages für die vorgegebene Embedded Hardware
  • Übertragung/ Anpassung vorhandener Software-Module (in C für Prozessorboards ohne Betriebssystem, mit Qt Driver Layer für die Verwendung unter Windows) auf das Linux-System
  • Einbindung von CanOpen-Treibern und –Libraries
  • Erstellung und Test einer lauffähigen Beispielanwendung sowie Dokumentation der Nutzung der CanOpen-Library
  • Schnittstellenanpassung zu weiteren Embedded-Komponenten
  • Fehlersuche, Test und Inbetriebnahme der Software in der Zielumgebung
  • Arbeit in der Entwicklungsumgebung Eclipse in C sowie Dokumentation derselben

 

Ihr Profil/ fachlich:

 

  • erfolgreich abgeschlossenes Informatik- oder E’technik-Studium oder vergleichbare technische Ausbildung in Verbindung mit fundierter Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit Linux-Standard-Konsolentools (z.B. GNU Core Utilities/ BusyBox Toolbox)
  • Verständnis von Systemen sowie Netzwerkkonfigurationen unter Linux (z.B. Proxy-Einstellungen oder Netzwerkrouten)
  • Verständnis von Linux Kernel-Modulen, Linux-Gerätetreibern sowie des Linux Systemcall Interface
  • sicherer Umgang mit der GIT und SVN Versionskontrolle
  • Erfahrung mit gängigen Embedded Linux-Entwicklungsmethoden (z.B. Cross-Kompilierung, Remote Debugging, TFTP-Boot, NF SCROOT, SSH, Microcom)
  • Verständnis der Softwareübersetzung (Build-Prozess) unter Linux – z.B. mittels GNU-Autotools und GNU Make oder CMake
  • Umgang mit Docker und Container-Visualisierung
  • Grundverständnis von Linux Device Trees und Bootloadern wie UBOT oder Bearbox
  • Erfahrung in den Programmier- und Skriptsprachen C, Python und Shell-Scripting (Bash)
  • Geübter Umgang mit mindestens einem Konsolen-Editor unter Linux (z.B. VIM, Emacs, NANO)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Dokumentationswerkzeugen wie LATEX

 

Ihr Profil/ persönlich:

 

  • Sie verfügen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (zwingend: Level C2 nach GER, dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen) sowie über
  • gut kommunikationsfähige Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Level C1 nach GER)

 

Und das erwartet Sie:

 

  • ein hoch professionelles modern ausgestattetes Arbeitsumfeld
  • spannende, hoch komplexe Projekte
  • eine Arbeitsumgebung, in der die jeweils involvierten Projektteams Hand in Hand zusammenarbeiten
  • sympathische Kollegen sowie ansprech- und „anfass“bare Entscheider

     … und noch so einiges mehr, was jeden Tag dazu beiträgt, sich auf die Arbeit zu freuen!

 

Das Unternehmen:

 

Unser Auftraggeber, den wir seit vielen Jahren betreuen dürfen, ist als Konzern im Bereich Rüstung und Verteidigung langjährig etabliert. Es genießt auch hinsichtlich seiner hohen fachlichen Expertise und Kompetenz weltweit einen exzellenten Ruf.

 

Der nächste Schritt:

 

Unser Auftraggeber besetzt diese Position zunächst auf der Basis eines Arbeitnehmerüberlassungsvertrages, den Sie mit uns abschließen und dann sofort vor Ort in den Einsatz gehen. Eine Übernahme in die Festanstellung ist das erklärte Ziel – Sie haben 18 Monate Zeit, sich das Gesamtpaket der Gegebenheiten genau anzuschauen, bevor Sie das Angebot für eine Festanstellung im Unternehmen annehmen.

 

Die Position und die damit verbundenen Chancen haben Ihre Aufmerksamkeit geweckt und Sie möchten erste Fragen dazu auf dem kürzesten Weg loswerden? Jederzeit gerne – bitte rufen Sie uns an: +49 173 5 41 99 31. Frau Monika Kleinpass beantwortet Ihnen gerne erste Fragen!

 

Ihre Bewerbung einschließlich Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung lassen Sie uns am besten per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Kennziffer 12539 zukommen.

 

Wir garantieren absolute Vertraulichkeit und Diskretion. Ihre Unterlagen werden erst mit Ihrer Zustimmung an unseren Auftraggeber übergeben. 

 

Wir freuen uns auf Sie!


Aktuelle Angebote

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.